Sie sind hier: Ehrenamt / Rotkreuzortsgemeinschaft Rheydt

Informationen

DRK KV Mönchengladbach e.V.
Gemeinschaft Rheydt
Klosterhofweg 80
41199 Mönchengladbach

Postanschrift
DRK KV Mönchengladbach e.V.
Gemeinschaft Rheydt
Hohenzollernstr. 214
41063 Mönchengladbach

Tel: 02166 9709090
Fax: 02166 9709095

email:
rk-rheydt@drk-mg.de

Ansprechpartner:
Yvonne Zangs

Rotkreuzortsgemeinschaft Rheydt

Die örtliche Rotkreuzgemeinschaft Rheydt kann auf eine über 110jährige Tradition zurückblicken. Sie besteht in wechselnden Organisationformen durchgängig seit 1895. Die ehrenamtliche Arbeit wurde nach dem 2. Weltkrieg zunächst im selbstständigen DRK Kreisverband Rheydt weiter ausgebaut, um dann 2006, nachdem der Kreisverband Rheydt aufgegeben werden musste, als "Rotkreuzgemeinschaft Rheydt" im DRK Kreisverband Mönchengladbach eine neue Heimat zu finden.

Untergebracht sind die Ehrenamtlichen in den Räumlichkeiten des DRK Katastrophenschutzzentrums Linker Niederrhein im Klosterhofweg 80 in 41199 Mönchengladbach-Güdderath wo ihnen neben den eigenen Räumen auch noch die Infrastruktur des DRK Katastrophenschutzzentrums mit seinen Schulungsräumen, Werkstätten, Waschhalle und Garagen zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Ein Teil der Mitglieder der Gemeinschaft Rheydt kurz vor der Fahrt zur WM

In der Gemeinschaft versehen derzeit über 50 aktive Mitglieder ihren ehrenamtlichen Dienst in den unterschiedlichsten Bereichen des komplexen DRK Hilfeleistungssystems. Einen Schwerpunkt hierbei bildet die Mitwirkung im Zivil- und Katastrophenschutz durch die 2. DRK Einsatzeinheit, deren Hauptteil durch die Rheydter Kameradinnen und Kameraden gestellt wird. 

Dazu kommen traditionell viele Sanitätswachdienste, die ganzjährige Betreuung der Blutspendetermine im Stadtgebiet Rheydt. Auch der Fachdienst "Betreuung" von Betroffenen kommt nicht zu kurz. Dies schließt neben der psychosozialen Komponente auch die Versorgung mit Essen und Getränken mit ein.

Die DRK Wasserwacht gehört ebenfalls zur Gemeinschaft Rheydt und bietet neben ihrer fachspezifischen Ausbildungsarbeit für die Öffentlichkeit mit vielen Kursangeboten rund um die Themen Schwimmen und Wasserrettung auch ein interessantes Angebot für ihre Jugendrotkreuzgruppe an.

Damit unsere Helferinnen und Helfer ihre Aufgaben auch qualifiziert durchführen können, werden innerhalb der Gemeinschaft und auch auf Ebene des Kreisverbandes die verschiedensten Aus- und Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt. Qualifizierte Ausbildung ist nicht nur ein "Muss" um Ihnen helfen zu können, sofern dies irgendwann einmal nötig ist, sondern auch eine spannende Freizeitbeschäftigung die viel Spaß bereitet.

Sollte dies Ihr Interesse geweckt haben, haben Sie Fragen?

Sie sind herzlich eingeladen sich selbst ein Bild zu machen und einmal unverbindlich vorbei zu schauen oder Kontakt aufzunehmen.