Sie sind hier: Angebote / Hilfen in der Not / Psychosozialer Dienst

Informationen

DRK KV Mönchengladbach
Psychosozialer Dienst
Hohenzollernstr. 214
41063 Mönchengladbach

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Frau
Claudia Paulsen

Tel: 02161 49520-80
Fax: 02161 49520-89

c.paulsen@drk-mg.de

"Psychosozialer Dienst" und "Psychosoziale Beratung"

Das kostenfreie Angebot unseres Psychosozialen Dienstes soll dem älteren und kranken Menschen dabei helfen sich unter den vielen bereits vorhandenen Angeboten und Hilfen, die von den unterschiedlichsten Ämtern, Institutionen und Vereinen zur Verfügung gestellt werden, zurecht zu finden und die für seine persönliche Lebenssituation passende Unterstützung auszusuchen bzw. die hierfür erforderlichen Entscheidungen zu treffen.

Viele ältere und kranke Menschen leben allein zuhause und haben kaum oder nur wenig Unterstützung durch Angehörige, da diese entweder nicht vorhanden sind oder selbst zu weit weg wohnen. Sie benötigen oftmals Hilfe bei der Bewältigung ihres Alltags. So kommt es häufig vor, dass sie bei Behördenangelegenheiten oder Antragstellungen mit der Bürokratie überfordert sind oder manchmal nicht so recht wissen wie sie dies in Angriff nehmen können. Hinzu kommt, dass in unserer heutigen, oft multimedial geprägten Welt sie auch nicht immmer den Zugang zu allen Informationen haben und es daher auch an der Übersicht über ihre Rechte und ihre Möglichkeiten fehlen kann.

Hier kann der psychosoziale Dienst unterstützen. Er beschäftigt dazu erfahrene Fachkräfte. Dies sind in der Regel Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, die wohngebietsnah und trägerunabhängig beraten. Diese Leistung wird von uns kostenfrei angeboten.

Unsere Fachleute beraten und unterstützen zum Beispiel bei:

  • den unterschiedlichsten Behördenangelegenheiten
  • Antragsstellungen ( z.B. Wohngeld, Grundsicherung , Pflege, Schwerbehinderung, Hilfe zur Pflege beim Sozialamt etc.)
  • der Finanzierung von notwendigen Hilfen und Hilfsmitteln
  • der Vermittlung hauswirtschaftlicher Hilfen
  • der Suche nach der geeigneten häuslichen Alten- und Krankenpflege
  • der Suche nach geeigneten Freizeitangeboten

Bei Bedarf berät Sie der Dienst auch auf Wunsch im häuslichen Umfeld und begleitet Sie auch

  • bei einem Umzug in eine Altenwohnung
  • bei Arztbesuchen
  • in schwierigen Lebenslagen
  • bei vielen anderen unvorhersehbaren Situationen

Möchten Sie mehr wissen, oder haben noch Fragen, zögern Sie nicht uns anzurufen.